Brutale Gang tritt zwei Gröbenzeller nieder

Olching - In einer Disko im Olchinger Gewerbegebiet ist es in der Nacht auf Samstag zu einer brutalen Auseinandersetzung gekommen.

Im Laufe des Streits gingen zwei 25 und 33 Jahre alte Besucher aus Gröbenzell zu Boden. Dies hielt ihre Kontrahenten, eine fünf- oder sechsköpfige Personengruppe, nicht davon ab, auf die bereits am Boden Liegenden mit Füßen einzutreten.

Hierbei wurden die beiden Gröbenzeller laut Polizei nicht unerheblich verletzt und mussten im Krankenhaus Fürstenfeldbruck behandelt werden. Eines der beiden Opfer erlitt durch die Tritte Gesichtsverletzungen.

Nachdem durch Zeugen des Vorfalls die Polizei verständigt wurde, flüchteten die Täter mit einem Taxi in unbekannte Richtung. Die Polizei Olching erbittet dringend Hinweise auf die Täter, gegen die nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt wird. Insbesondere wird auch der bislang unbekannte Taxifahrer, der die Personen gegen 04.15 Uhr vor der Discothek aufnahm, gebeten, sich zu melden.

Es handelt sich um fünf oder sechs Personen im Alter zwischen 25 und 30 Jahren von kräftiger Statur, welche bayerischen Dialekt sprachen. Hinweise nimmt die Polizei Olching unter Tel. 08142/293-0 jederzeit entgegen.

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare