5000 Schaden an Zügen

Bundespolizei fasst S-Bahn-Sprayer

+

München - Die Bundespolizei hat am Sonntagabend einen Münchner Graffitisprayer gefasst. Der 27-Jährige hatte mit anderen in Freising abgestellte S-Bahnen beschmiert.

Obwohl die Beamten mit Hubschrauber und Hund anrückten, konnten seine Sprayer-Freunde unerkannt fliehen. Der Schaden an den S-Bahnen beträgt knapp 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
A8 bei Bergkirchen: Tanklaster mit Gefahrgut verunglückt - Totalsperre
A8 bei Bergkirchen: Tanklaster mit Gefahrgut verunglückt - Totalsperre
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“

Kommentare