5000 Schaden an Zügen

Bundespolizei fasst S-Bahn-Sprayer

+

München - Die Bundespolizei hat am Sonntagabend einen Münchner Graffitisprayer gefasst. Der 27-Jährige hatte mit anderen in Freising abgestellte S-Bahnen beschmiert.

Obwohl die Beamten mit Hubschrauber und Hund anrückten, konnten seine Sprayer-Freunde unerkannt fliehen. Der Schaden an den S-Bahnen beträgt knapp 5000 Euro.

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare