5000 Schaden an Zügen

Bundespolizei fasst S-Bahn-Sprayer

+

München - Die Bundespolizei hat am Sonntagabend einen Münchner Graffitisprayer gefasst. Der 27-Jährige hatte mit anderen in Freising abgestellte S-Bahnen beschmiert.

Obwohl die Beamten mit Hubschrauber und Hund anrückten, konnten seine Sprayer-Freunde unerkannt fliehen. Der Schaden an den S-Bahnen beträgt knapp 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Lkw-Fahrer an seinem Geburtstag gestoppt: Drogen und Elektroschocker
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Einbrecher will in Dachauer Reihenhäuser - und erntet Spott statt Beute
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
Sie verlor ihren Bruder beim OEZ-Attentat - jetzt boxt sich Mandy Berg zurück
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu
In Flughafen-Nähe: Auto bricht durch Leitplanke - defekter Lkw kommt hinzu

Kommentare