5000 Schaden an Zügen

Bundespolizei fasst S-Bahn-Sprayer

+

München - Die Bundespolizei hat am Sonntagabend einen Münchner Graffitisprayer gefasst. Der 27-Jährige hatte mit anderen in Freising abgestellte S-Bahnen beschmiert.

Obwohl die Beamten mit Hubschrauber und Hund anrückten, konnten seine Sprayer-Freunde unerkannt fliehen. Der Schaden an den S-Bahnen beträgt knapp 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei nennt Details im Video: Bande will Geldautomat sprengen - „Wir reden von Profis“
Polizei nennt Details im Video: Bande will Geldautomat sprengen - „Wir reden von Profis“
Mann versucht mit 400-PS-BMW zu überholen und schleudert gegen Baum - Notarzt kann nichts mehr tun
Mann versucht mit 400-PS-BMW zu überholen und schleudert gegen Baum - Notarzt kann nichts mehr tun
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung

Kommentare