Stadtgebiet Moosburg

Crash in Degernpoint: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

+
Bei dem Zusammenstoß am Rand des Gewerbegebiets Degernpoint wurden laut Polizei drei Personen leicht verletzt.

Ein Unfall hat sich am Donnerstag am Rand des Moosburger Gewerbegebiets Degernpoint ereignet: Dort prallten zwei Fahrzeuge auf einer Kreuzung zusammen.

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten hat sich am Donnerstagmittag auf der St2350 (Ex-B11) in Moosburg ereignet. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 47-jährige Langenpreisingerin mit ihrem Opel Corsa von Landshut kommend nach links Richtung Degernpoint abbiegen – und übersah dabei offenbar die Vorfahrt einer 34-jährigen Landshuterin in einem Ford Fiesta. 

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem sich neben den beiden Frauen auch das zehnjährige Kind der Unfallverursacherin leicht verletzte. Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. 14 Kräfte der Feuerwehr regelten gemeinsam mit der Polizei den Verkehr und befreiten die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf der A9: Polizei nennt Details - eine Person in Lebensgefahr
Schrecklicher Unfall auf der A9: Polizei nennt Details - eine Person in Lebensgefahr
In Naturbad: Münchnerin kippt mitsamt Umkleide um und fordert Schmerzensgeld - mit skurriler Begründung
In Naturbad: Münchnerin kippt mitsamt Umkleide um und fordert Schmerzensgeld - mit skurriler Begründung
Brite schluckt 80 Koks-Päckchen - als er am Flughafen München ankommt, schwebt er in Lebensgefahr
Brite schluckt 80 Koks-Päckchen - als er am Flughafen München ankommt, schwebt er in Lebensgefahr
Verfolgungsjagd bei Siegertsbrunn: Polizei gibt Warnschüsse ab
Verfolgungsjagd bei Siegertsbrunn: Polizei gibt Warnschüsse ab

Kommentare