Nach Gedenkveranstaltung

CSU-Politiker Goppel stößt mit Polizeiauto zusammen

+
Die Tür des Polizeiwagens sprang durch den Unfall aus der Verankerung.

Nach einer Gedenkveranstaltung hat der ehemalige Minister Thomas Goppel einen Unfall verursacht - involviert war darin ausgerechnet ein Wagen der Polizei.

Fürstenfeldbruck - Als Landtagsabgeordneter ist das Auto quasi das zweite Zuhause, schließlich legt man darin im Jahr zehntausende Kilometer zurück. Dass man dennoch nicht vor Blechschäden gefeit ist, musste nun Thomas Goppel am eigenen Leibe erfahren. Der CSU-Politiker verursachte am Dienstag einen Unfall - mitten auf dem Fliegerhorst in Fürstenfeldbruck.

Wie in einer Glosse des Fürstenfeldbrucker Tagblatts zu lesen ist, wollte der ehemalige Umweltminister nach einer Gedenkveranstaltung für die Opfer des Olympia-Attentats 1972 offenbar rückwärts aus einer Straße heraus fahren. Dabei stieß der Politiker allerdings mit einem Fahrzeug der Polizei zusammen. Die ganze Geschichte lesen Sie auf merkur.de.*

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
Bombendrohung am Münchner Flughafen löst Großeinsatz aus
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Notfall: Münchner Rennradfahrer erleidet offenen Schädelbruch 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Seit einem Jahr bleibt ihr Briefkasten leer - Post ist Anfahrt zu gefährlich 
Gasthof für Wanderer geschlossen - aber Edel-Gäste fahren mit Luxus-Vans hinauf
Gasthof für Wanderer geschlossen - aber Edel-Gäste fahren mit Luxus-Vans hinauf

Kommentare