Davidsterne zerkratzt

Gedenktafeln in KZ-Gedenkstätte beschädigt

Hier wurden die Davidsterne zerkratzt beziehungsweise abgerissen

Dachau - Bislang unbekannte Täter haben in der KZ-Gedenkstätte Dachau drei Gedenktafeln für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus beschädigt.

Davidsterne an den etwa 10 x 15 cm großen Holztafeln wurden zerkratzt beziehungsweise abgerissen. Die Beschädigungen seien am vergangenen Freitag entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Ob es einen antisemitischen Hintergrund gebe, könne noch nicht gesagt werden. Die Stiftung Bayerische Gedenkstätten verurteilte die Tat als „schändlichen Akt der Zerstörung“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion