Was er mit dem vielen Geld machen will

"Darauf einen Champagner!" Münchner räumt groß im Lotto ab

München - Ein Mann aus dem Landkreis München hat groß im Lotto abgeräumt. Der 75-Jährige verrät, was er jetzt mit dem vielen Geld anstellen möchte.

Manchmal schlägt das Glück zum richtigen Zeitpunkt zu. "Darauf trinke ich mit meiner Frau ein schönes Glas Champagner. Wir renovieren gerade unser Haus und haben dafür einen hohen Kredit aufgenommen. Den brauche ich jetzt nicht mehr", freut sich ein 75-jähriger Rentner. Nach Informationen unserer Onlineredaktion stammt der Mann aus dem Landkreis München.

Als bundesweit einziger Spielteilnehmer hatte er die am Mittwoch bei Lotto 6aus49 gezogenen Zahlen 3, 30, 32, 37, 44 und 48 innerhalb eines Tippfelds angekreuzt und damit einen Treffer in Gewinnklasse 2 (sechs Richtige) erzielt. Für seinen Sechser bekommt der Vater dreier Söhne genau 855.858,30 Euro ausbezahlt.

Im Gespräch mit Lotto Bayern macht der dreifache Großvater deutlich, dass er trotz des hohen Gewinns bodenständig bleiben will. Was das für seine Kinder bedeutet, lesen Sie hier auf Merkur.de.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare