Fahndungsaufruf

Diebstahl in Gilching: Wer kennt diesen Mann?

+
Wer kennt diesen Mann? Er steht im Verdacht, in Gilching einen Geldbeutel samt Geld und EC-Karten gestohlen zu haben.

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Germeringer Polizei nach einem Mann, der mit gestohlenen Karten in Gilching Geld abhob. 

Gilching - Gelegenheit macht Diebe: Ein Unbekannter hat am 9. August, einem heißen Mittwoch, aus einem Pkw an der Landsberger Straße in Gilching rund 150 Euro und zwei EC-Karten gestohlen, als er vom Beifahrersitz aus einer Damenhandtasche den Geldbeutel entwendete. „Der Dieb hatte leichtes Spiel, da das Fenster auf der Fahrerseite aufgrund des heißen Sommertages ganz geöffnet war“, erklärte Andreas Ruch von der Germeringer Polizei.

Der Täter profitierte zudem von Leichtsinn: Auf den Karten waren die PIN-Nummern vermerkt, was man niemals tun sollte. So konnte der Täter in einer Bank an der Gilchinger Römerstraße mit den Karten der 77-jährigen Autobesitzerin und ihres Sohnes Geld abheben. Seine Beute: rund 4000 Euro.

Während des Abhebens wurde der Mann jedoch von einer Überwachungskamera aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise zur Identität des Mannes abgeben kann, wird gebeten, sich bei der Germeringer Polizei unter (089) 8 94 15 71 10 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.