Doppelmord: Ramadama wegen Ermittlungen abgesagt

Gauting/Krailling - Eine für Samstag angesetzte Aufräumaktion im südlichen Gauting musste wegen Ermittlungen der Polizei im Mordfall von Krailling abgesagt werden. Die Kripo will das gesamte Gelände am Montag nach Spuren absuchen.

Lesen Sie dazu auch:

Das Mordrätsel von Krailling: Die vielen offenen Fragen

Schreckensfund in Krailling

Kurzfristig musste BiG-Fraktionssprecher das für den vergangenen Samstag-Vormittag angesetzte „Ramadama“ im südlichen Gauting wieder abblasen. Grund: Am Freitag ereilte den Kommunalpolitiker und Gewerbeverbandschef ein Anruf. Die Kriminalpolizei der Sonderkommission „Margarete“, die im Doppelmord an den beiden Schwestern Sharon und Chiara ermittelt, habe ihn gebeten, die Aufräum-Aktion wieder abzusagen. Denn die Soko werde am Montag das gesamte Gelände zwischen der Würmtalgemeinde Krailling und Peißenberg nach Spuren absuchen. Wie berichtet stammt der mutmaßliche Täter, der seine beiden Nichten in der Nacht auf den 24. März in Krailling brutal ermordet haben soll, aus Peißenberg. Bisher bestreitet der Onkel der Mädchen die Tat. Obwohl er noch am Freitag eine Rund-Mail losgeschickt habe, dass die Gautinger Aufräum-Aktion nicht stattfinden wird, seien am Samstagvormittag doch noch circa 20 Bürger zum Treffpunkt am Lidl-Parkplatz gekommen, so Wolfgang Meiler weiter.

Kindermord in Krailling: Die Trauer am Tatort

Kindermord in Krailling: Tiefe Trauer am Tatort

Die Gautinger Familien, die zum Teil mit Kindern angeradelt waren, hätten Verständnis gezeigt, dass die Aktion wegen der Kripo-Ermittlungen ins Wasser fällt. Ob die „Bürger in Gauting“ (BiG) das Ramadama an einem anderen Samstag nachholen werden, ist noch offen, sagt deren Sprecher Meiler. Wie berichtet hatte der BiG-Fraktionschef jüngst im Bauausschuss bemängelt, dass Gautinger Zeitgenossen ihren Müll inklusive Hundekot-Tüten achtlos in der Würm- Landschaft zwischen Reismühle und Gautinger Sportclub-Gelände entsorgten. Danach rief Meiler seine Ratskollegen und Bürger zum nun abgeblasenen „Ramadama“ auf.

cc

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion