In Olching

Doppelter Kieferbruch nach Fußtritt am See

+
Beispielfoto

Bei einem Streit am kleinen Olchinger See hat ein Brucker einen Olchinger schwer verletzt.

Olching - Am Montag kam es zwischen 10.30 und 11 Uhrr zu einer folgenschweren Auseinandersetzung am kleinen Olchinger See, wie die Polizei berichtet. Ein 27-jähriger Brucker warf eine leere Bierflasche in den See; ein 49-jähriger Olchinger stellte ihn deshalb zur Rede. 

Es kam es zum Streit zwischen den Beiden. In dessen Verlauf trat der 27-Jährige dem Olchinger mit dem Fuß ins Gesicht. Da die Schmerzen anfangs nicht so groß waren, erstattete der Olchinger zuerst Anzeige bei der Polizeiinspektion Olching. Eine Streife konnte den Täter noch am See antreffen und seine Personalien feststellen. Als der Geschädigte nachmittags ins Klinikum Rechts der Isar ging, wurde ein doppelter Kieferbruch diagnostiziert.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter
Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten

Kommentare