Dreister Autofahrer mit Kennzeichen aus Pappe

Hofolding - Mit einem selbstgemalten Kfz-Kennzeichen versuchte ein Tscheche (31), Münchner Schleierfahnder auszu­tricksen. Der Bastelkünstler war nur schwer belehrbar, wie sich herausstellen sollte.

Die Beamten hatten den Ford mit französischem Nummernschild am Sonntag gegen 11 Uhr auf der Salzburger Autobahn bei Hofolding gestoppt. Weil der Wagen nicht zugelassen und damit auch nicht versichert war, wurde er stillgelegt. Die Kennzeichen kassierte die Polizei.

Das kosten Verkehrssünden im EU-Ausland

Das kosten Verkehrssünden im EU-Ausland

Nur zwei Stunden später fuhr der Ford Focus erneut an den Schleierfahndern vorbei – mit einem Kennzeichen aus Pappe! Diesmal nahmen die Beamten dem Fahrer die Schlüssel und 500 Euro Sicherheitsleistung ab.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Einbrecher fräsen sich in Elektromarkt
Einbrecher fräsen sich in Elektromarkt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare