Polizei ermittelt nach Vorfall in Dachau

Mysteriöse Drohne mit Kamera landet auf Hausdach

+
Das Flugobjekt samt Kamera kreiste über Dachau.

Dachau - Rätselhafter Vorfall in Dachau: Auf einem Hausdach ist eine Drohne mit Kamera gelandet. Die Bewohnerin verständigte sofort die Polizei. Wo das Flugobjekt herkam, ist bislang völlig unklar.

Nicht schlecht staunte am Montag eine 45-jährige Frau aus dem Amperweg in Dachau, als sie am Spätnachmittag ein sogenanntes unbekanntes Flugobjekt bemerkte, dass offensichtlich einen Zwischenstopp auf ihrem Hausdach eingelegt hatte.

Wie die Polizei gestern mitteilte, stieg der unerschrockene Ehemann der Frau in luftige Höhe und konnte dort zwar keine Aliens dafür aber eine weiße Drohne mit integrierter Kamera feststellen. Das Ehepaar brachte das Flugobjekt zur Polizei und war froh, das Ding wieder loszuhaben.

Wer oder warum die Drohne über Dachau kreisen ließ ist nicht bekannt. Nach Begutachtung und Recherchen durch einen Spezialermittler der Polizeiinspektion, dürfte die Gerätschaft einen nicht unerheblichen Wert besitzen.

dn

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare