Meldung kursiert bei Facebook

Gruppensex-Wirbel: Ist Nachricht 30 Jahre alt?

Diese Meldung kursiert bei Facebook und Twitter

Ebersberg - Einmaliger Gruppensex am Arbeitsplatz ist kein Kündigungsgrund - eine Meldung mit diesem Urteil sorgt momentan bei Facebook für Wirbel. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse.

Weit über die Grenzen Oberbayerns hinaus verbreitet sich derzeit ein vermeintlicher Zeitungsausriss mit einer Meldung aus der Region. "Einmaliger Gruppensex von Beschäftigten während einer Arbeitspause ist kein Kündigungsgrund", ist darin unter Bezug auf das Arbeitsgericht München zu erfahren. In Ebersberg hatte demnach das Berufsbildungswerk der katholischen Kirche fünf Beschäftigte gefeuert.

Meldung wird rege geteilt

Die Meldung ist sehr lustig, finden zahlreiche Facebook-Nutzer und teilen den Ausriss eifrig. Auch bei Twitter kursiert der Ausriss - die taz aus Berlin etwa postete ihn und sorgte für 174 Retweets und launige Kommentare, wie: "Treffpunkt für die Interessierten ist das Archiv um 12.30 Uhr, und es wäre schön, wenn Frau S. nicht wieder Strumpfhose trägt."

Die verrücktesten Fälle vor dem Arbeitsgericht

Die verrücktesten Fälle vor dem Arbeitsgericht

Allerdings: Die Meldung ist womöglich schlichtweg nicht wahr oder nicht aktuell. Ob sie tatsächlich in einer Zeitung oder Zeitschrift erschienen ist oder irgendein Spaßvogel sie gebastelt hat, ist nicht gesichert. Aber Pressesprecherin Christiane Nollert-Borasio vom Arbeitsgericht München stellt gegenüber der SZ klar:"Ein Urteil/Rechtsstreit gegen das Bildungswerk der katholischen Kirche in Ebersberg ist bei uns - unter diesem oder ähnlichem Rubrum - nicht auffindbar."

In einem weiteren SZ-Bericht heißt es, ein Urteil dieser Art habe es im Jahr 1982 (!) gegeben. Darüber hatten die I am 10. Dezember 1982 geschrieben. "Das Arbeitsgericht lässt Vorwürfe der Unzucht für Auflösung des Arbeitsverhältnisses nicht gelten", hieß es darin. Kursiert also jetzt eine 30 Jahre alte Gruppensex-Nachricht als neu im Netz? Das ist nach den aktuellen Erkenntnissen anzunehmen.

Wer nun enttäuscht ist, dem sei die Meldung "Bei Gruppensex-Party aus dem Bett gefallen" aus Moosinning empfohlen. Diesen Vorfall - samt dem passenden Prozess - gab es nämlich wirklich, und zwar erst kürzlich.

lin

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Auch interessant

Meistgelesen

Nachbarn beschweren sich über Geruch - schrecklicher Fund
Nachbarn beschweren sich über Geruch - schrecklicher Fund
Dachauer (18) verliert Wette - und muss vor Frauen blankziehen
Dachauer (18) verliert Wette - und muss vor Frauen blankziehen
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an

Kommentare