Sie meldete sich bei der Polizei

Vermisste 16-Jährige wieder aufgetaucht

+
Die vermisste 16-Jährige aus Ebersberg ist wieder aufgetaucht.

Ebersberg - Die 16-jährige Vermisste aus Ebersberg ist wieder aufgetaucht. Sie meldete sich auf einer Polizeistation in Augsburg. Der Grund ihres Verschwindens ist allerdings noch unklar.

Das Rätsel um das Verschwinden einer jungen Frau aus Ebersberg ist fast gelöst: Die 16-Jährige meldete sich selbst auf einer Polizeistation in Augsburg. Die Polizei nennt allerdings noch keinen Grund für ihr Verschwinden.

Nach Angaben der Polizei war das Mädchen seit Montag, 4. November, vermisst worden. Angehörige erstatteten eine Vermisstenanzeige bei der Polizeiinspektion Ebersberg.

Soweit die Polizei ermitteln konnte, war die Vermisste zuletzt am Montag gegen 17.15 Uhr in Ebersberg an der Rathausapotheke gesehen worden.

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion