Unfall in Eching

Führerscheinprüfung mit Blechschaden bestanden

Eching - Nerven wie Drahtseile bewies am Montag eine 17-Jährige: Sie wurde bei ihrer praktischen Führerscheinprüfung in einen Verkehrsunfall verwickelt, konnte ihre Fahrt aber fortsetzen - und bestand.

Jäh unterbrochen wurde die Prüfungsfahrt einer 17-Jährigen am Montag gegen 9 Uhr, als sie von der rechten der beiden Linksabbiegespuren nach links in die Fraunhoferstraße abbog. Ein links neben ihr fahrender 22-jähriger Trucker bog in einem zu weiten Radius ab, weshalb die Mercedes-Zugmaschine seines Lastzugs die linke hintere Tür des Audi-Fahrschulwagens touchierte. Sowohl am Lkw als auch am Pkw entstand ein Schaden von je 2000 Euro. Wie die Polizei Neufahrn mitteilt, setzte die 17-Jährige nach der Unfallaufnahme ihre Prüfungsfahrt fort und bestand.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
„Würmpirat“ bei Bootsfahrt am Vatertag aufgespießt
„Würmpirat“ bei Bootsfahrt am Vatertag aufgespießt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare