Amüsanter Einsatz

Eglinger findet Überraschungsgast in Küche – selbst die Polizei muss schmunzeln

Ein Eglinger kam am Donnerstagmorgen in seine Küche und staunte nicht schlecht über den Überraschungsgast am Küchentisch. Da musste selbst die Polizei schmunzeln. 

Egling – Ein 43 Jahre alter Eglinger staunte nicht schlecht, als er am Donnerstagmorgen gegen 6.25 Uhr in die Küche seines Einfamilienhauses kam. Auf dem Küchentisch stand zwar noch kein Frühstück, dafür schlief dort ein 30-Jähriger aus dem Landkreis München. Den alarmierten Beamten gegenüber äußerte der Münchner glaubhaft, dass er sich wirklich an nichts mehr erinnern könne, berichtet die Polizei. Mehrmals habe er die Worte „Sportplatz“ und „Bierzelt“ gelallt. Wie der Mann in das Haus kam, ist unklar. 

Um sicherzugehen, dass der Münchner auch wirklich in seinem Bett landet, entschlossen sich die Polizisten, ihn nach Hause zu fahren. „Kein Schaden, keine Strafanzeige nur Kopfweh und Schmunzeln“, resümiert Dienststellenleiter Andreas Czerweny. mh

Lesen Sie auch: Zeche geprellt: Paar feiert in Egling festliche Hochzeit, aber bezahlt nicht

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Auch interessant

Meistgelesen

„Das kannst du nicht bis zur Rente machen“: Wirte einer beliebten oberbayerischen Berghütte hören auf
„Das kannst du nicht bis zur Rente machen“: Wirte einer beliebten oberbayerischen Berghütte hören auf
Mann bekommt Knöllchen auf eigenem Firmengelände - nach Beschwerde wird ihm sogar höhere Strafe angedroht
Mann bekommt Knöllchen auf eigenem Firmengelände - nach Beschwerde wird ihm sogar höhere Strafe angedroht
Hetzjagd: Zwei BMW-Fahrer verfolgen junge Frau im Twingo
Hetzjagd: Zwei BMW-Fahrer verfolgen junge Frau im Twingo
Plattenlabel verklagt Modefirma „Oberlandla“ wegen bairischem Dialekt-Spruch auf T-Shirts
Plattenlabel verklagt Modefirma „Oberlandla“ wegen bairischem Dialekt-Spruch auf T-Shirts

Kommentare