Spuren in mehreren Läden

Einbrecher macht sich mit Sportwagen aus dem Staub

+
Mit einem solchen Crossfire Cabrio brauste der Einbrecher davon

Gröbenzell - Ein Einbrecher hat gleich mehrere Geschäftsräume in der Gröbenzeller Kirchenstraße heimgesucht. Seine Beute: ein Sportwagen.

Die Polizei stellte Einbruchsspuren an Türen einer Pizzeria, einem Optikerfachgeschäft, einem Metzgereibetrieb, einer Apotheke und einer Arztpraxis fest. An einigen Türen scheiterte der Unbekannte, andernorts wiederum gelangte er auch in die Räume.

Bis auf den Autoschlüssel, den er in die Finger bekam, ging der Einbrecher allerdings leer aus, wie die Polizei betont. Der Autoschlüssel passte zu einem in einer Tiefgarage abgestellten schwarzen Crossfire Cabrio von Daimler/Chrysler. Mit diesem Fahrzeug machte sich der Täter dann aus dem Staub.

Der doch eher seltene Sportwagen trägt ein Münchner Kennzeichen. Die Polizeiinspektion Gröbenzell, Telefonnummer (0 81 42) 5 95 20, bittet die Bevölkerung um Hinweise zur Ermittlung des Täters oder auch zum Verbleib des entwendeten Cabrios.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare