Einbrecher stiehlt Schmuck und Geld aus Altenheim

Oberschleißheim - Drei Bewohner des AWO-Seniorenparks in Oberschleißheim sind am Mittwoch Opfer eines dreisten Einbrechers geworden.

Laut Polizeibericht drang der bislang Unbekannte am hellichten Tag zwischen 14.25 und 16 Uhr in den Gebäudekomplex ein, in dem sich mehrere Appartements befinden. Im ersten Obergeschoss brach er die Türen von drei Appartements auf, durchwühlte die Wohnungen und erbeutete Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. An einer weiteren Wohnungstür scheiterte der Täter schließlich aus unbekannten Gründen und verließ unerkannt das Altenheim.

Wer zum Tatzeitpunkt an der Prof.-Otto-Hupp-Straße am Altenheim oder in der näheren Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Tel. 2 91 00, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?

Kommentare