Einbrecher überrascht schlafenden Koch

Pullach - Schreck in der Mittagsstunde: Während ein Koch (43) ein Mittagsschläfchen hielt, stieg am Donnerstag ein Einbrecher in sein Schlafzimmer in Pullach.

Der Täter hatte geklingelt, der Koch aber nicht reagiert. Kurz darauf wurde von außen das Fenster eingedrückt. ­Entsetzt starrten sich die Männer sekundenlang an. Dann rannte der Slowake (26) wie der Blitz davon. Die Polizei fasste den jungen Mann noch in der Nähe des Tatorts. Jetzt sitzt er in U-Haft.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare