1. tz
  2. München
  3. Region

Corona-Regeln: Familie reist 500 km zu Therme Erding - und muss dann abgewiesen werden

Erstellt:

Von: Timo Aichele

Kommentare

therme-erding-alles-wieder-auf-sauna
In der Therme Erding gelten verschärfte Corona-Regeln (Symbolbild). © Therme Erding

Gäste der Therme Erding nehmen teils weite Anfahrtswege auf sich. Wer jedoch am Freitag ungeimpft und nicht genesen an dem Erholungsbad ankam, wurde abgewiesen.

Erding – Mitarbeiter der Therme Erding haben am Freitag viel Geduld gebraucht. Im Kontrollzelt vor dem Haupteingang mussten sie einigen Badegästen erklären, warum sie nicht eingelassen werden. Denn ab diesem Tag galt 2G in dem Bad. Eine Familie war frühmorgens 500 Kilometer weit aus der Mitte von Deutschland angereist, um in der Therme Geburtstag zu feiern.

2G-Regel für Therme Erding gilt schon jetzt: Ungeimpfte müssen abgewiesen werden

Mama und Papa sind geimpft, das Geschwisterl ist unter zwölf Jahre alt und unterliegt damit nicht der 2G-Regel, das Geburtstagskind im Alter von 13 Jahren aber schon. Ohne Impfung war für das Kind schon vor dem Check-In Endstation.

„Wir hatten leider mehrere solche Fälle. Da blutet uns das Herz“, berichtet Franziska Schmid, stellvertretende Geschäftsleiterin der Familien- und Sportbad GmbH. Mit weit über 1000 meist unfreundlichen Kommentaren schlug die Nachricht von der 2G-Beschränkung auf Facebook hohe Wellen. „Wir müssen uns an die Vorgaben halten“, sagt Schmid über die verschärften Einlassbedingungen, die das Landratsamt Erding verhängt hat, bevor sie für Bäder im restlichen Bayern gelten.

Corona im Erding: FFP2-Maskenpflicht in der Therme

Auch eine FFP2-Maskenpflicht gilt nun – allerdings nur vom Parkplatz bis zum Spind, so Schmid: „Sobald man die Badebekleidung anhat, kann man die Maske weglassen.“ Im Bade- und Saunabereich müssen die Gäste Abstände einhalten.

Die Reservierungsgebühr von 3,90 Euro pro Kopf erhielten Kunden zurück. Die Geburtstagsfamilie bekam außerdem „einen kleinen Gutschein“, so Schmid.

Mit einer Inzidenz von über 300 gilt Erding als Corona-Hotspot.

Auch interessant

Kommentare