Er wollte einfach nur telefonieren

Bub (14) durch Auto von Bank katapultiert

Auffach/Erding - Er saß einfach nur im Österreich-Urlaub auf einer Bank und telefonierte. Als ein Auto heranraste, wurde für einen 14-jährigen Bub aus Erding alles anders.

Ein 14-jähriger Bub aus Erding, der in Österreich Urlaub machte, wurde am Neujahrstag bei einem ungewöhnlichen Unfall verletzt.

Ein mit vier Personen besetzter Pkw war um kurz nach 18 Uhr in Auffach (Bezirk Kufstein/Österreich) talwärts unterwegs, als der Lenker in einer Kurve ins Schleudern geriet und dort im angrenzenden Feld eine Aussichtsbank touchierte, die den Wagen vermutlich so stark abbremste, dass dieser nicht über das angrenzende steile Feld abstürzte und buchstäblich auf der "Kippe" hängenblieb.

Folgenschwerer Zufall: Just in dem Moment saß ein 14-jähriger Urlauberbub aus Erding zum Telefonieren auf betreffender Bank. Er wurde durch den Aufprall des Fahrzeugs von dieser "geschleudert" und stürzte den Abhang hinunter. 

Der verletzte Bub konnte noch selbständig die rund 70 Meter entfernte Ferienunterkunft erreichen. Er wurde mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert.

Die vier Insassen des Fahrzeugs blieben unverletzt. Bis zur Abschleppung wurde das Fahrzeug durch die Freiwillige Feuerwehr Auffach gesichert. Der Unfallfahrer war nach Polizeiangaben alkoholisiert, mit 0,83mg/l Alkoholgehalt in der Atemluft.

mm

 

Ungewöhnlicher Unfall: Erdinger in Österreich verletzt

Rubriklistenbild: © Zoom-Tirol

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare