Schlag gegen das Rocker-Milieu: Waffen und Drogen sichergestellt

+
Ein ganzes Arsenal an Waffen und Munition wurde bei der Razzia in mehreren Landkreisen, darunter auch Erding, sichergestellt. Zudem wurden Drogen konfisziert.

Erding/Straubing/Landshut – Der Kripo Ingolstadt und der Staatsanwaltschaft Landshut ist am Donnerstag ein Schlag gegen das kriminelle Rocker-Milieu in gleich drei Regierungsbezirken gelungen.

Nach Auskunft des federführenden Polizeipräsidiums Nieberbayern in Straubing fand jetzt eine Großrazzia in Nieder- und Oberbayern sowie in der Oberpfalz statt. Die Spur führte auch in den Landkreis Erding.

Auslöser waren bereits 2011 Ermittlungen der Kripo Ingolstadt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz im Landkreis Rottal-Inn. In diesem Zuge wurde im Juli das Heim eines Motorradclubs durchsucht. Dabei wurden laut Straubinger Präsidium nicht nur Drogen, sondern auch illegale Schusswaffen, Munition sowie weitere verbotene Gegenstände beschlagnahmt. Die Landshuter Staatsanwaltschaft eröffnete ein Ermittlungsverfahren. Das führte die Fahnder auf die Spur von insgesamt 14 Kriminellen, die überwiegend Mitglieder einer regionalen Rockerbande sind und Zugang zu den versteckten Waffen hatten. Ein Ermittlungsrichter in Landshut erließ daraufhin Durchsuchungsbeschlüsse gegen die Tatverdächtigen. Die Razzia mit einem Großaufgebot an Polizisten, einem Spezialkommando und Diensthunden fand in Wohnungen in den Landkreisen Erding, Landshut, Mühldorf und Schwandorf statt. Dabei wurden große Mengen an Drogen und Waffen sichergestellt. Zwei Männer wurden vorläufig festgenommen. Mehrere Strafverfahren laufen.

Hans Moritz

Auch interessant

Meistgelesen

Baum aus der Isar endlich geborgen: Landratsamt hebt Fahrverbot auf
Baum aus der Isar endlich geborgen: Landratsamt hebt Fahrverbot auf
Audi R8 schleudert in Leitplanke - und hinterlässt Trümmerfeld auf A95 
Audi R8 schleudert in Leitplanke - und hinterlässt Trümmerfeld auf A95 
Terrorverdacht in Flüchtlingsheim: SEK stürmt Unterkunft - Münchnerin erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei 
Terrorverdacht in Flüchtlingsheim: SEK stürmt Unterkunft - Münchnerin erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei 
Restaurant am Walchensee: Kontrolleure machen Ekelfund - dahinter steckt ein tragisches Schicksal
Restaurant am Walchensee: Kontrolleure machen Ekelfund - dahinter steckt ein tragisches Schicksal

Kommentare