Popsänger gibt Einblicke

Ramazzotti: Starnberger See für Sex zu kalt

+
Eros Ramazzotti.

Rom - Der italienische Popsänger Eros Ramazzotti (51) hat den in seinem neuen Song „Un'Altra Estate“ beschriebenen Sex im Meer nie selbst erlebt.

 Damit habe er keine Erfahrung, sagte er im Interview des Magazins „Myway“ Mittwoch). „Ich hatte mir bei diesem Text einfach überlegt, wie ich denn einen besonders schönen Tag für einen Mann beschreiben könnte“, erzählte der Ex-Ehemann von Moderatorin Michelle Hunziker (38).

„In Deutschland sähe der wohl anders aus: Der Starnberger See oder die Nordsee dürften für die Liebe oft zu kalt sein“, fügte Ramazzotti hinzu. Der Sänger kommt im Oktober und November für vier Konzerte nach Deutschland.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Frau auf Heimweg von Disko vergewaltigt - Mutmaßlicher Täter festgenommen
Frau auf Heimweg von Disko vergewaltigt - Mutmaßlicher Täter festgenommen

Kommentare