1. tz
  2. München
  3. Region

European-Championships: Radrennen führt durch Region Weilheim-Schongau - Straßensperren angekündigt

Erstellt:

Von: Katrin Kleinschmidt

Kommentare

Name: Tour de France Femmes 2022 7. Stage LIPPERT Liane ( GER ) TEAM DSM ( DSM ) - NED Querformat - quer - horizontal -
Hier noch bei der Tour de France Femme, bald schon im Landkreis: die Sportlerin Liane Lippert ist eine der deutschen Fahrerinnen, die bei den Europameisterschaften dabei ist. © IMAGO/Arne Mill

Beim European Championships Straßenradrennen sind einige Top-Sportlerinnen zu sehen. Der Wettkampf führt am Sonntag, 21. August, durch den Landkreis Weilheim-Schongau.

Landkreis – Für die einen dürfte das ein Grund zur Freude sein, andere sehen es wohl mit Sorge: Am Sonntag, 21. August, führt das European Championships-Straßenradrennen der Frauen durch den Landkreis. Heißt: hochrangiger Sport, aber auch Straßensperrungen und Halteverbote.

Denn die Frauen, die um den Titel der Europameisterin kämpfen, fahren im Schnitt 36 bis 40 Stundenkilometer. Zuletzt bei der Tour de France Femmes lag die Durchschnittsgeschwindigkeit – über alle acht Etappen gerechnet – beispielsweise bei 38,4 km/h. Da darf niemand im Weg stehen.

European Championships in Weilheim-Schongau: „Wollen Einschränkungen gering wie möglich halten“

„Wir wollen die Einschränkungen so gering wie möglich halten“, sagt Manuel Deutschmeyer, Pressesprecher der Europameisterschaften in München, an. Trotzdem müssen an einigen Stellen Halteverbotsschilder aufgestellt werden. Zudem werden die Passagen 15 bis 30 Minuten vor Durchfahrt der Radfahrerinnen abgeriegelt, „damit die Straßen absolut frei sind“. Spätestens nach 40 Minuten sollte an der jeweilig gesperrten Stelle alles vorbei sein.

European Championships 2022: Das Straßenrennen Damen Elite führt auch durch den Landkreis Weilheim-Schongau.
European Championships 2022: Das Straßenrennen Damen Elite führt auch durch den Landkreis Weilheim-Schongau. © Munich 22/KMA

„Unser Ziel ist es, Oberbayern in seiner ganzen Pracht zu zeigen“, sagt Deutschmeyer zur Streckenführung. Start des Rennens ist um 11.40 Uhr in Landsberg. Die Frauen kommen dann über Dießen nach Fischen, Pähl, Wielenbach, Wilzhofen, Haunshofen, Jenhausen und Seeshaupt, ehe sie Weilheim-Schongau wieder verlassen und schließlich nach knapp 130 geradelten Kilometern am Münchener Odeonsplatz ins Ziel kommen.

European Championships Straßenradrennen Damen: Wielenbach, Pähl und Seeshaupt werden durchquert

Die angefahrenen Orten seien im Vorfeld ganz unterschiedlich beteiligt worden, sagt Deutschmeyer. Wie aus Wielenbach zu erfahren ist, wurde der Gemeinde der fertige Plan vorgelegt. Anders war das in Pähl: Das Dorf „wollten wir auf der Staatsstraße umfahren, aber der Bürgermeister bat darum, dass wir durch den Ort fahren“, berichtet Deutschmeyer. So wurde die Strecke noch angepasst, führt nun entlang der Ammerseestraße und der Wielenbacher Straße.

Auch Seeshaupt wird durchquert. Er sei über den Tourismusverband Pfaffenwinkel angefragt worden, berichtet Bürgermeister Friedrich Egold. Ein bisschen skeptisch ist er: ein Sonntag, mitten im August, Ferienzeit. „Da ist hier so schon einiges los“, sagt Egold. Polizei und Feuerwehr, die den Verkehr für das Rennen regeln, hätten sich frühzeitig abgesprochen, wie die Sperrungen gelingen können. „Da wird einiges an Absperrmaterial gebraucht.“

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Schongau-Newsletter und unserem regelmäßigen Weilheim-Penzberg-Newsletter.

Mit einem großen Werbeeffekt durch das Rennen rechnet Egold jedoch nicht. „Wir haben auch so viele Touristen da. Wegen der paar Seen“, sagt er und lacht. Doch es gebe auch eine sehr aktive Radgruppe im Ort, der Sport ist beliebt. „Es ist ein Event, und wir werden mit Kräften versuchen, es zu unterstützen.“

European Championships Road Cycling: Aktionen in Wielenbach, Haunshofen und Seeshaupt

In einigen Anrainer-Gemeinden gibt es Aktionen. In Wielenbach werden an der Rudolf-Seeberger-Alle vom SV Getränke verkauft, in Haunshofen ist eine lange Menschenkette mit Kindern und Erwachsenen vorgesehen. Besucher sollten wegen der Sperrungen rechtzeitig vor Ort sein, heißt es. In Seeshaupt soll es eine Radl-Fan-Meile an der Hauptstraße geben. Wer Bilder von der führenden Radlerin an kontakt@adfc-seeshaupt schickt, kann etwas gewinnen.

Immerhin sind im Teilnehmerfeld auch einige deutsche Fahrerinnen. So zum Beispiel Lisa Brennauer, Olympiasiegerin und mehrfache Weltmeisterin. Sie startete ebenso wie Liane Lippert erst kürzlich bei der Tour de France Femmes. Für Radsportfans dürfte das Rennen also durchaus einige Anziehungskraft haben.

Hier gibt es noch mehr aktuelle Nachrichten aus der Region rund um Schongau und Weilheim.

Auch interessant

Kommentare