Exhibitionist belästigt zwei Frauen am Feringasee

Unterföhring - Zwei Frauen haben am Dienstag am Feringasee mitansehen müssen, wie sich ein Mann vor ihnen selbstbefriedigte. Die Polizei konnten den Exhibitionisten bisher nicht schnappen und sucht jetzt nach Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, habe der etwa 30-Jährige jeweils vor den beiden Frauen onaniert. Als sie die Polizei verständigten, flüchtete der Mann. Beide eingeleiteten Sofortfahndungen verliefen ergebnislos. Der gesuchte Täter soll etwa 1,80 groß, athletisch und schlank sein mit Drei-Tage-Bart und extrem kurz rasierten Haaren. Er wird als südländischer Typ mit braunen Augen beschrieben. ZUm Zeitpunkt der Tage trug er eine graue Jogging-Hose, ein blaues Base-Cap und ein dunkles T-Shirt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Tel. 2 91 00, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare