Exhibitionist im Maisfeld geschnappt

+

Gilching - Ein Exhibitionist hat sich am Bahnhof Gilching-Geisenbrunn vor einer 28-Jährigen entblößt und ist abgehauen. Polizisten im Hubschrauber spürten den Mann mittels Wärmebildkamera im Maisfeld auf.

Gegen 14.50 Uhr wurde die Polizeiinspektion Germering informiert, dass sich am Bahnhof Geisenbrunn ein Exhibitionist vor einer 28-jährigen Frau entblößt habe. Aufgrund einer guten Personenbeschreibung und der Angabe der Fluchtrichtung war es den Germeringer Einsatzkräften möglich - mit Unterstützung von Streifenbesatzungen umliegender Dienststellen - den Aufenthaltsort des Täters einzugrenzen und mögliche Fluchtwege zu versperren.

Ein mittlerweile angeforderter Polizeihubschrauber konnte gegen 16 Uhr mittels Wärmebildkamera den Täter in einem Maisfeld in der Nähe des Tatortes ausfindig machen. Die Hubschrauberbesatzung landete, nahm den Exhibitionisten, der keinen Widerstand leistete, fest und übergab den Mann anschließend einer Streifenbesatzung.

Bei dem Exhibitionisten handelt es sich um einen 28-jährigen Mann, der bereits mehrfach in ähnlicher Weise als Tatverdächtiger aufgetreten war.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Unfassbar: Mann überfährt Zwölfjährige mit Absicht
Unfassbar: Mann überfährt Zwölfjährige mit Absicht
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare