Fahrer (47) betrunken

Auto fliegt in Kiesgrube

+
Auf dem Dach landete der Toyota, nachdem er bei Eichenkofen in eine Kiesgrube gerast und sich dort mehrmals überschlagen hatte.

Alkoholisiert hat sich am Donnerstagmittag ein Erdinger (47) ans Steuer seines Toyota Yaris gesetzt. Zwischen Eichenkofen und Tittenkofen verlor er Polizeiangaben zufolge die Kontrolle über sein Auto.

Auf Höhe der Kiesgruben kam der Wagen zunächst nach rechts von der Straße ab. Danach driftete er nach links und flog in die Kiesgrube, wo er sich mehrmals überschlug. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Er kam auch wegen der Blutentnahme ins Klinikum. Neben dem Rettungsdienst war die Feuerwehr Langengeisling vor Ort. Ein Abschleppwagen barg den Unfallwagen, der auf dem Dach gelandet war. Der Schaden beläuft sich auf rund 20 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.