Autos überschlagen sich

Betrunken am Steuer: Pkw rammt Van auf der A 94

+
Der Van des gerammten Autofahrers blieb nach dem Überschlag auf der A94 auf dem Dach liegen.

Feldkirchen - Mit zwei Promille Alkohol im Blut ist ein 32-jähriger Unterschleißheimer mit seinem BMW auf der A 94 unterwegs gewesen. Mit fatalen Folgen.

Wie die Polizei meldet, übersah der BMW-Fahrer am Sonntagmorgen, 2.30 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Feldkirchen West und Ost einen vor ihm fahrenden Van und krachte in den Wagen, den ein 48-Jähriger aus Rumänien steuerte. Beide Fahrzeuge überschlugen sich. Der BMW kam an der Mittelleitplanke zum Stehen. Der Van blieb auf dem Pannenstreifen auf dem Dach liegen. Der Fahrer des Vans und sein 25 Jahre alter Sohn erlitten leichte Verletzungen. Auch der Unfallverursacher verletzte sich leicht. Der Sachschaden beträgt rund 22.000 Euro.

A94: Betrunkener rammt Pkw - Autos überschlagen sich

A94: Betrunkener rammt Pkw - Autos überschlagen sich

Um die Unfallstelle zu sichern und die Straße zu reinigen, waren 16 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Feldkirchen sowie elf der Freiwilligen Feuerwehr Heimstetten im Einsatz. Die Leitung hatte Alexander Holly, Zugführer bei der Feuerwehr Feldkirchen. bw

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare