Motorraum in Flammen

Dachauer steigt in Audi, dreht Schlüssel und es brennt

+
Der Audi fing beim Starten Feuer und ging in Flammen auf.

Ein Dachauer (48) stieg am Mittwoch nach dem Einkaufen in sein Auto, dreht den Zündschlüssel um - und das Auto fing Feuer. Kurze Zeit später stand der Motorraum in Flammen. 

DachauEine böse Überraschung erlebte ein 48-jähriger Dachauer am Mittwochnachmittag. Seinen Audi hatte er auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters am Wettersteinring in Dachau geparkt. Nach dem Einladen seiner Einkäufe wollte er sein Auto starten. Als er den Zündschlüssel umdrehte, fing der Audi plötzlich Feuer.

Der Mann versuchte noch seine Einkäufe zu retten, obwohl der gesamte Motorraum in Flammen stand, wie die Polizei mitteilte. Die eingetroffene Polizeistreife wurde des Brandes, trotz fünf leergesprühter Feuerlöscher, nicht Herr. Dies gelang erst der Dachauer Feuerwehr. Ein Atemschutztrupp löschte die Flammen mit dem Schnellangriffsschlauch, anschließend kontrollierten die Einsatzkräfte das Fahrzeug mit einer Wärmbildkamera. Nach einer halben Stunde war der Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Dachau beendet.

Am Audi entstand laut Polizei ein Totalschaden. Ein daneben geparkter Pkw wurde durch das Feuer auch noch leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10 000 Euro. Ob er seine Einkäufe noch retten konnte, ist nicht bekannt, wie die Polizei mitteilte. Brandursache ist nach bisherigem Ermittlungsstand ein technischer Defekt.

pid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Urteil für Messerstecher von Grafing: Paul H. muss in die Psychiatrie
Urteil für Messerstecher von Grafing: Paul H. muss in die Psychiatrie
Hochwassergefahr am Wochenende! Warnung herausgegeben
Hochwassergefahr am Wochenende! Warnung herausgegeben
XXX Lutz in Wolfratshausen: Es regen sich Zweifel
XXX Lutz in Wolfratshausen: Es regen sich Zweifel
Mann überlebt Gleitschirm-Absturz - dann verunglückt er tödlich
Mann überlebt Gleitschirm-Absturz - dann verunglückt er tödlich

Kommentare