Couch brennt: Feuer in Germeringer Hochhaus

Germering - In einem Appartement im dritten Stock eines Hochhauses in der Germeringer Sudetenstraße ist eine Couch abgebrannt.

Als Ursache für das Feuer schließt die Polizei derzeit einen technischen Defekt an der Elektrik der Wohnung nicht aus. Das Feuer war am Sonntagabend unter der Couch ausgebrochen und griff auch auf ein Sideboard über. Weil offenbar eine Spraydose durch die Hitze in die Luft ging, alarmierten Nachbarn in dem Haus an der Sudetenstraße die Rettungskräfte wegen einer Explosion. Das hatte zur Folge, dass die Feuerwehr in großer Stärke anrückte. Weil der Brand aber schnell gelöscht war, konnten etliche Kameraden schon unterwegs wieder umkehren.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hundehasser: 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt
Hundehasser: 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus

Kommentare