A 96: Kleinlaster steht in Flammen

+
Ein Kleinlaster stand am Dienstagabend auf der Autobahn A96 bei Gilching in Flammen.

Gilching - Feuer auf der Autobahn: Ein Kleinlaster stand am frühen Abend auf der Autobahn A96 bei Gilching in Flammen. Aufgrund der Löscharbeiten kam es zu Behinderungen auf der Autobahn.

Gegen 18 Uhr hatte der Kleinlaster, dessen Fahrer auf dem Weg Richtung Landsberg war, aus bisher unbekannter Ursache zu brennen begonnen. Der Fahrer konnte den Wagen auf dem Standstreifen abstellen - dort ging das mit Möbeln und dergleichen beladene Fahrzeug in Flammen auf.

Mehrere Feuerwehren aus Gilching und Umgebung sowie aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck waren im Einsatz. Verletzt wurde nach ersten Angaben der Autobahnpolizei niemand. Auf der A96 kam es zu Behinderungen, weil die Feuerwehren Fahrspuren wegen der Lösch- und Bergungsarbeiten sperren musste.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare