1. tz
  2. München
  3. Region

Fliegerbombe ist ein alter Boiler

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Peter Weber

Germering/Fürstenfeldbruck - Die B2 zwischen Germering und Bruck wurde am Freitagvormittag für den Verkehr komplett gesperrt. Grund: eine vermeintliche Fliegerbombe.

Bei den Straßenbauarbeiten ist eine vermeintliche Fliegerbombe entdeckt worden, wie die Polizei mitteilt. Der Fundort liegt offenbar in der Senke, in der auch das rätselhafte Denkmal steht, dessen Herkunft unklar ist. Spezialkräfte machten sich auf den Weg.

Schnell gab es Entwarnung: Die vermeintliche Bombe war in Wirklichkeit ein alter Boiler.

Wir berichten nach!

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion