Polizei durchkämmt Waldgebiet

Flüchtlingsjunge wohl verletzt - Polizei sucht ihn mit Großeinsatz

+
Mit einem Großaufgebot suchte die Polizei nach dem kleinen Garip.

München - Ein Flüchtlingsvater kommt aufgelöst in eine Tankstelle. Er sucht Hilfe für seinen verletzten Sohn. Die Polizei fahndet nach dem Bub mit einem Großeinsatz.

Herzzerreißend weinend und in verbrannter Jacke taumelte am Mittwoch um 21.15 Uhr ein Flüchtlingsvater (49) in die Aral-Tankstelle an der Ingolstädter Straße 164. Vor der Kasse brach er zusammen, stammelte auf Englisch: „Kind. Feuer. Dschungel. Mutter tot ...“

In diesem Wald suchten die Polizisten den Jungen.

Kassenkraft Melanie (36) und ihr Kollege riefen sofort die Polizei und versuchten, den Verzweifelten zu beruhigen. Auftakt zu einer der größten Suchaktionen, die München je sah: Im Wald hinter dem Rastplatz Am Hartlholz an der A99 wird ein Flüchtlingskind (3) vermisst. Garip ist möglicherweise schwer verletzt. Mit seinem Vater – einem Schreiner aus Mossul (Nordirak) – und einer fünfköpfigen Familie aus Syrien wurde der Kleine am Mittwoch von Schleusern auf dem Parkplatz ausgesetzt. Im Wald zündeten die Flüchtlinge ein Feuer an. Dabei fing Garips Kleidung Feuer. Der Bub verbrannte sich die linke Körperseite. Sein Vater ließ ihn in der Obhut der Syrer und rannte los, um Hilfe zu holen. Er verlief sich aber und fand erst nach fünf Kilometern die Tankstelle.

Noch in der Nacht trommelte die Polizei (Tel. 089/2910-0) sämtliche südbayerischen Hundestaffeln zusammen, durchkämmte mit 85 Hunden, 200 Helfern, 50 Polizisten und Hubschraubern zwei Tage und Nächte lang rund sieben Millionen Quadratmeter Wald und Gelände. Doch von Garip (blaue, angesengte Jacke, graue Hose, schwarzer Rucksack mit Ausweisen auch vom Vater) fehlte auch am Freitag jede Spur. 

J. Mell, D. Plange

Auch interessant

Meistgelesen

Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis

Kommentare