Alkohol und Ärger

Flug verspätet: Tumult im Terminal

München - Weil sich ein Flug in die Karibik am Münchner Flughafen am Donnerstag um mehrere Stunden verzögerte, ertränkten die genervten Passagiere ihren Frust zunehmend im Alkohol - mit fiesen Folgen.

Um 19 Uhr nahm der Ärger seinen Lauf: Mehrere Reisende beschimpften das Schalterpersonal, später auch andere Fluggäste. Sogar zu Rangeleien kam es. Schließlich mussten Streifen der Polizei mit Hund eingreifen. Der Flieger hob dann übrigens gegen 21.30 Uhr ab. Grund für die Verzögerung war ein technischer Defekt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare