Am Flughafen: Kinderschleuser aufgeflogen

München - Die Bundespolizei hat am Dienstag am Flughafen ein Schleuser-Ehepaar ertappt.

Sie hatten angegeben, auf Familienreise unterwegs zu sein - doch die zwei Kinder (zehn und sieben Jahre alt) waren nicht ihre eigenen. Der angebliche Vater, ein 30-jähriger Afghane, wollte die Kleinen über München nach Schweden bringen. Die Polizei nahm ihn und seine Frau in Gewahrsam.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare