Mehr Gastro & Shopping

Flughafen München: Terminal wird moderner

+
Mehr Platz, mehr Komfort, mehr Aufenthaltsqualität und bessere Gastronomie- und Shoppingvielfalt soll das Terminal nach der Modernisierung bieten.

München - Das terminal 2 am Münchner Flughafen ist ein klein wenig in die Jahre gekommen. Darum bekommt es ein kleines Lifting. Was geplant ist.

Tausende Passagiere, Abholer und Besucher frequentieren täglich die Ankunftsebene hinter der Gepäckausgabe im Terminal 2 am Münchner Flughafen. Jetzt wird dieser Bereich runderneuert.

Das Ziel: mehr Platz, mehr Komfort, mehr Aufenthaltsqualität. Im Zuge der Baumaßnahmen sollen unter anderem die Shopping- und Gastronomievielfalt erhöht und der Wartebereich noch attraktiver gestaltet werden. Weiterer Höhepunkt soll das Restaurant Sport Alm an der Westfassade des Terminal-Gebäudes sein. Der Vorteil für die Gäste: Sie können künftig auf zwei Ebenen auch im Freien sitzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Grüne vermuten „Riesen-Sauerei“ im Stadion
Grüne vermuten „Riesen-Sauerei“ im Stadion
“Elendig langsame Drehtüren“ am Flughafen München - die Erklärung lässt erschaudern
“Elendig langsame Drehtüren“ am Flughafen München - die Erklärung lässt erschaudern
“Für normal denkende Menschen nicht nachvollziehbar“: Vandalen wüten am Karlsfelder See
“Für normal denkende Menschen nicht nachvollziehbar“: Vandalen wüten am Karlsfelder See
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.