Abstimmung über dritte Startbahn am 17. Juni

München - Die Münchner dürfen über den Bau der dritten Startbahn am Flughafen abstimmen - jetzt steht ein Termin fest: Der Bürger werden am 17. Juni zum Entscheid an die Urnen gerufen.

Das will eine große Startbahn-Koalition aus SPD, CSU und FDP am Mittwoch in der Vollversammlung des Stadtrats beschließen, erklärten OB Christian Ude (SPD) und CSU-Fraktionschef Josef Schmid. Das setzt die Gegner unter Druck: Die Grünen hatten ein Bürgerbegehren gestartet, um per Entscheid das Milliarden-Projekt zu verhindern. Bis Freitag hatte das Bündnis 27 124 der nötigen 34 000 Unterschriften gesammelt. Nur wenn das Ziel erreicht wird, dürfen sie eine Contra-Frage zur Abstimmung stellen. Dann muss es zusätzlich eine Stichfrage geben.

„Wir wollten den Entscheid aber nicht auf den Sanktnimmerleinstag verschieben“, sagt CSU-Fraktionschef Josef Schmid, der das Ratsbegehren angestoßen hatte. Schmid erwartet eine klare Mehrheit pro Startbahn.

dac

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Flugzeugteil kracht auf Feld - wie konnte das passieren?
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke
Kein Mord! So reagiert Opfer-Mutter auf Urteil nach Kreissägen-Attacke

Kommentare