Flughafen-Tor für Olympia!

+
Das Olympiator ist 16 Meter hoch, 40 Meter breit und über 200 Tonnen schwer 

München - 16 Meter hoch, 40 Meter breit, über 200 Tonnen schwer: In der Nacht zum Samstag wurde am Flughafen München von der Lufthansa und der Flughafen München GmbH ein riesiges Begrüßungstor enthüllt.

Es überspannt den Autobahnzubringer und soll Fluggäste auf die Bewerbung Münchens als Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018 aufmerksam machen: Ein Viererbob-Team steuert statt des gewohnten Sportgeräts einen Lufthansa Airbus A380 durch eine Bobbahn in Form eines großen „M“ für „München“. Ein 30-köpfiges Team hat das Tor mit mehreren Spezialkränen aufgestellt.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare