Unfall bei Spurwechsel

Auto überschlägt sich auf der A94

Forstinning - Auf der A94 ist es am Freitagabend zu einem erneuten schweren Unfall gekommen: Nach einem Spurwechsel prallten zwei Autos zusammen. Ein VW überschlug sich dabei. Zwei Autofahrer wurden leicht verletzt.

Wie die Polizei berichtet ist es am Freitagabend gegen 18.25 Uhr auf der A94 in Richtung Passau auf der Höhe der Anschlussstelle Forstinning zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 24-jährige Autofahrerin prallten nach einem Fahrstreifenwechsel mit einem VW zusammen. Dieser überschlug sich und landete in der rechten Böschung auf dem Dach.

Der Opel der 24-Jährigen prallte links gegen die Mittelleitplanke und kam auf dem linken Fahrstreifen quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Beide Autofahrer wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Gesamtschaden beträgt rund 30.000 Euro. Die Autobahn musste zunächst für eine halbe Stunde komplett gesperrt werden, später wurde der Verkehr auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Bereits am Freitagmittag war es an der Anschlussstelle Forstinning zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Auto in einen Sattelzug gekracht war.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Heißer Kohleofen unbeaufsichtigt: Wohnmobil wird Raub der Flammen
Heißer Kohleofen unbeaufsichtigt: Wohnmobil wird Raub der Flammen

Kommentare