PETA-Preis für Tierfreund

In eine wärmende Decke hüllt Franz Dusch das Rehkitz am Isarkanal beim Birkenhof. Foto: Polizei

Ismaning - Franz Dusch (22) ist ein „Held für Tiere". Per Urkunde hat die Tierrechtsorganisation PETA dem Polizeioberwachtmeister von der Inspektion Ismaning diesen Ehrentitel verliehen.

Bilder: Wasserwacht befreit Rehkitz aus dem Isarkanal

Weil er kurz vor Weihnachten ein Rehkitz gerettet hat, das sonst im Isarkanal jämmerlich ertrunken wäre. „Die Urkunde habe ich schon bekommen“, sagt der Beamte. „Da freut man sich - und hakt es ab“, setzt er hinzu. War ja kein kleines Kind.

Mit der Preisverleihung will PETA andere Menschen dazu motivieren, sich ein Beispiel an dem Beamten zu nehmen. „Frank Dusch ist ein Held für Tiere - wir gratulieren ihm zu dieser mitfühlenden Tat und hoffen, dass sein tatkräftiger Einsatz noch lange in Erinnerung bleibt und anderen als Beispiel dient“, sagt Kampagnenleiterin Nadja Kutscher. Was sie vermutlich nicht weiß: Die steile Böschung des Isarkanals wird häufig zur Falle für Rehwild. Bei den Freiwilligen Feuerwehren Aschheim oder Ismaning, die zur Rettung anrücken, ließen sich viele weitere Helden für Tiere finden.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

foto

Nicht vergessen werden sollte auch Franz Duschs Kollege, Polizeihauptmeister Sandy Birkner (34). Der hat Franz Dusch mit einem Rettungsseil gesichert, so dass dieser sich die Böschung hinunterhangeln konnte, bis er das Rehkitz am Hals zu fassen bekam und es herausziehen konnte. Das Tier war ausgekühlt und erschöpft, hat sich aber erholt.

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Supermarkt stellt diesen ganz besonderen Kühlschrank auf - und wird dafür gefeiert
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 

Kommentare