Auf dem Weg zu einer Beerdigung

Frau (86) ist Geisterfahrerin und merkt's nicht

Dachau - Eine 86-jährige Frau aus dem Landkreis Dachau hat sich auf dem Weg zu einer Beerdigung völlig verfahren. Sie merkte auch nicht, dass sie als Geisterfahrerin auf der A8 unterwegs war - bis die Polizei einschritt.

Die Beamten konnten die 86-Jährige nur mit einer Straßensperre stoppen.

Und so kam es: Am Freitagvormittag kam die Meldung, dass auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Adelzhausen und Odelzhausen ein Geisterfahrer unterwegs ist. Der Wagen fuhr laut Polizei auf der linken Spur der Stuttgarter Autobahn entgegen der Fahrtrichtung.

Mehrere Autos mussten eine Vollbremsung hinlegen und nach rechts ausweichen, damit sie nicht mit dem Geisterfahrer-Auto zusammenstießen.

Die Polizei musste einschreiten: Mit zwei Streifenfahrzeugen der Autobahnpolizei wurde der Verkehr auf der A8 bereits ab der Anschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck unter Kontrolle gebracht und gedrosselt. An der Anschlussstelle Sulzemoos stellten die Polizisten dann zwei Fahrzeuge quer, um den Verkehr zu stoppen.

Als die 86-Jährige sich den quergestellten Autos näherte, fuhr sie von der Autobahn ab. Die Polizei stellte die Geisterfahrerin am Ortseingang Sulzemoos.

Es stellte sich heraus, dass die Rentnerin auf dem Weg zu einer Beerdigung völlig die Orientierung verloren hat. Ihr war laut Polizei nicht bewusst, dass sie sich als Geisterfahrerin auf der Autobahn befand.

Die ältere Dame wurde zur Dienstelle der VPI FFB gebracht und von Angehörigen anschließend abgeholt. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ordnete die Beschlagnahme des Führerscheines an, den die 86-jährige Rentnerin dann auch einsichtig herausgab.

kg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare