Kurioser Polizeieinsatz

Frau in Rosa würgt und schlägt arglose Passantin

Markt Schwaben - Ein kurioser Fall hat am Samstag die Polizei in Markt Schwaben beschäftigt. Eine Frau, von Kopf bis Fuß in rosa, ging auf eine völlig arglose Passantin los.

Was war bloß in diese Frau gefahren? Am Samstag wurde eine 30-jährige Markt Schwabenerin von einer etwa 40 Jahre alten Frau ohne triftigen Grund körperlich angegriffen. Die Rasende würgte die vollkommen Arglose plötzlich gegen 8.05 Uhr vor dem Bahnhof und schlug auf die verdutzte Frau auch noch mit einem Regenschirm ein. Dadurch erlitt die 30-Jährige leichte Verletzungen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Täterin war mit einem pinken Oberteil bekleidet und führte einen rosa Regenschirm mit sich. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die die Frau in rosa kennen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 81 21) 9917-0 an die Polizeiinspektion Poing zu wenden.

mps

Auch interessant

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren

Kommentare