Brand an der Wiesn breitet sich aus - Spezialisten vor Ort

Brand an der Wiesn breitet sich aus - Spezialisten vor Ort

Schülerin verschwunden

Vermisste 14-Jährige wieder aufgetaucht

+
Die Entwarnung kam am späten Donnerstagabend. Das gesuchte Mädchen ist wieder aufgetaucht.

Seit Montag wurde ein 14-jähriges Mädchen aus Au in der Hallertau vermisst. Jetzt ist sie wieder aufgetaucht.

Die Polizei teilte am späten Donnerstagabend mit: „Wie heute Nachmittag berichtet, wurde ein 14-jähriges Mädchen aus Au i. d. Hallertau seit drei Tagen vermisst. Nach Auslösung der Öffentlichkeitsfahndung wurde die Jugendliche heute gegen 20.30 Uhr von einer Polizeistreife in München-Laim wohlbehalten aufgegriffen und in Gewahrsam genommen. Derzeit wird sie von den Beamten ins Jugendhaus in der Hallertau zurückgebracht. Die Vermisstenfahndung ist damit erledigt. Die Polizei bedankt sich bei den Medien für die Unterstützung der Suchmaßnahmen.“

Die Moosburger Polizei hatte sich am Donnerstag zunächst mit einer Fahndung an die Öffentlichkeit gewandt. 

Gesucht wird momentan auch Igor T. (29), der seit Anfang Juli verschwunden ist. Letzte Spuren führen nach Halbergmoos und München, berichtet Merkur.de

ft

Auch interessant

Meistgelesen

Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht neun Mal in Mittelleitplanke
Südkoreaner rast mit geliehenem Sportwagen über A95 und kracht neun Mal in Mittelleitplanke
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
Flaschensammlerin findet Berührendes in ihrem Briefkasten - dann schlägt das Schicksal erneut grausam zu
VW-Fahrer übersieht Biker: Ungebremste Kollision endet tödlich
VW-Fahrer übersieht Biker: Ungebremste Kollision endet tödlich
17 Jahre Zank nehmen schmerzhaftes Ende: Mann geht auf Nachbarin los - „Kopf wie Fußball behandelt“
17 Jahre Zank nehmen schmerzhaftes Ende: Mann geht auf Nachbarin los - „Kopf wie Fußball behandelt“

Kommentare