Kilometerlanger Stau

Drei Autos ineinander gekracht: Vollsperrung auf der A92 aufgehoben

+

Auf der A92 geht es nur schleppend voran: Ein Auffahrunfall im Baustellenbereich bei Freising-Mitte sorgt für Blechlawinen. Die Vollsperrung ist aufgehoben, der Verkehr rollt aber nur langsam wieder an.

In Richtung Deggendorf ging auf der A92 ab 9 Uhr nichts mehr: Im Bereich einer Wanderbaustelle bei Freising-Mitte krachten drei Pkw bei einem Auffahrunfall ineinander. Zumindest auf einer Spur konnte man den Verkehr inzwischen wieder freigeben, berichtet die Verkehrspolizei Freising. 

Die Umleitung über den Flughafen hat einen größeren Stau verhindert. Pendler, die aus München kommen, standen aber trotzdem auf rund sieben Kilometern Länge. Die Aufräumarbeiten dauern noch an.

Auch interessant

Meistgelesen

Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Münchnerin (32) stürzt an der Wettersteinspitze in den Tod
Münchnerin (32) stürzt an der Wettersteinspitze in den Tod
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.