Kilometerlanger Stau

Drei Autos ineinander gekracht: Vollsperrung auf der A92 aufgehoben

+

Auf der A92 geht es nur schleppend voran: Ein Auffahrunfall im Baustellenbereich bei Freising-Mitte sorgt für Blechlawinen. Die Vollsperrung ist aufgehoben, der Verkehr rollt aber nur langsam wieder an.

In Richtung Deggendorf ging auf der A92 ab 9 Uhr nichts mehr: Im Bereich einer Wanderbaustelle bei Freising-Mitte krachten drei Pkw bei einem Auffahrunfall ineinander. Zumindest auf einer Spur konnte man den Verkehr inzwischen wieder freigeben, berichtet die Verkehrspolizei Freising. 

Die Umleitung über den Flughafen hat einen größeren Stau verhindert. Pendler, die aus München kommen, standen aber trotzdem auf rund sieben Kilometern Länge. Die Aufräumarbeiten dauern noch an.

Auch interessant

Meistgelesen

Münchner fährt betrunken mit BMW und hinterlässt ein Trümmerfeld
Münchner fährt betrunken mit BMW und hinterlässt ein Trümmerfeld
Unfall auf der B471: Zwei Frauen schwer verletzt
Unfall auf der B471: Zwei Frauen schwer verletzt
„Bürgermeister ist informiert“: Seine Entscheidung schockt ein ganzes Dorf
„Bürgermeister ist informiert“: Seine Entscheidung schockt ein ganzes Dorf
Wut über „unverschämtes“ Schreiben: Dieser Brief bringt Diesel-Fahrer so richtig auf die Palme
Wut über „unverschämtes“ Schreiben: Dieser Brief bringt Diesel-Fahrer so richtig auf die Palme

Kommentare