Sie brachte das Geld zur Polizei

Sozialhilfeempfängerin findet 26.000 Euro in Strumpf

Hoffentlich wird ihre Ehrlichkeit irgendwann belohnt: Eine Freisingerin, selbst bedürftig, hat in einem Kleidungsstück aus der Kleiderkammer 26.000 Euro gefunden - und zur Polizei gebracht. 

Nicht jeder Finder hätte wohl derart viel Anstand walten lassen, noch dazu, wenn man selbst nicht auf der Sonnenseite des Lebens steht. Doch als am Dienstag eine Sozialhilfeempfängerin in Freising einen mit 26.000 Euro Bargeld gefüllten Sparstrumpf fand, steckte sie das Geld nicht etwa ein. Sie folgte ihrem Gewissen - und brachte die Scheine zur Polizei.

Inzwischen lässt sich die Geschichte wie folgt rekonstruieren: Am Anfang steht eine Wohnungsentrümpelung bei einer verstorbenen Freisingerin. Die Textilien aus ihrem Nachlass landen später in der Kleiderkammer einer örtlichen Hilfsorganisation. Mit dabei: der Sparstrumpf der Verstorbenen, gefüllt mit 26.000 Euro. Das Bargeld ist offenbar so gut versteckt, dass es keinem der Mitarbeiter auffällt.

Am Dienstag schließlich holt sich eine Sozialhilfeempfängerin einige Kleidungsstücke ab. Mit in dem Bündel: Ein Sparstrumpf mit spektakulärem Inhalt. Als die Frau zu Hause alles auspackt und genauer in Augenschein nimmt, fallen ihr plötzlich die 26.000 Euro in die Hände. Nicht wenige würden so einen unverhofften Geldsegen wohl für sich behalten. Doch die Frau entscheidet sich für das Richtige: Sie packt die Scheine wieder ein und trägt den Sparstrumpf noch am späten Abend zur Freisinger Polizeiinspektion.

Die ganze Geschichte lesen Sie auf unserem Partnerportal merkur.de

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt
Gelage am Kronthaler Weiher: Badegäste verletzen sich
Gelage am Kronthaler Weiher: Badegäste verletzen sich
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn

Kommentare