Polizei sucht Zeugen

Freisinger am Bahnhof ins Gesicht geschlagen - ohne Grund

+

Warum der 28-Jährige auf einmal ins Gesicht geschlagen wurde, weiß niemand. Allerdings soll es sich um einen flüchtigen Bekannten des Opfers handeln. Die Polizei sucht Zeugen.

Freising - Einen unmotivierten Faustschlag ins Gesicht bekam ein 28-jähriger Freisinger am Sonntag gegen 16.15 Uhr ab. Bei dem Schläger soll es sich um einen flüchtigen Bekannten des Opfers handeln. Die Beschreibung des Täters ist eher dürftig: Er trug eine schwarze Jacke und eine weiße Hose. Wer den Vorfall beobachtet hat, meldet sich unter Tel. (0 81 61) 5 30 50 bei der Freisinger Polizei.

Auch interessant

Meistgelesen

Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
A9: Wohnmobil prallt ungebremst in Lkw - 18-Jähriger in Lebensgefahr
A9: Wohnmobil prallt ungebremst in Lkw - 18-Jähriger in Lebensgefahr
Gefahr bei Verzehr: Münchner Metzgerei ruft beliebte Würste zurück
Gefahr bei Verzehr: Münchner Metzgerei ruft beliebte Würste zurück

Kommentare