200 Freunde und Verwandte gedenken Unfallopfer Norbert K.

+
Freunde und Angehörige gedenken am Samstag in Erding des am Mittwoch tödlich verunglückten Norbert K. (18).

Erding - In stiller Trauer haben am Samstagmittag rund 200 Freunde und Angehörige des am Mittwoch tödlich verunglückten Norbert K. gedacht.

Der 18-Jährige war unweit Niederneuching nach einem eher harmlosen Unfall von einem betrunkenen 26-Jährigen überrollt und getötet worden - vor den Augen eines Ersthelfers. Über Facebook hatten Norberts bester Freund und sein jüngerer Bruder zu dem Totengedenken am Samstag um 13 Uhr auf dem Schrannenplatz in Erding aufgerufen. Auf Anraten der Polizei wurde die Einladung nur einen Tag später wieder vom Netz genommen, damit die Veranstaltung nicht ausufert. 400 Anmeldungen lagen vor, es kamen letztlich 200. Mit dieser Zahl war die Veranstaltung auch amtlich genehmigt worden.

Trauerfeier für Norbert K.

Trauerfeier für Norbert K.

Lesen Sie dazu:

Norbert (18) überlebt Unfall und wird überrollt

Norbert K. (18) hatte keinen Führerschein!

Lange vor 13 Uhr fanden sich viele junge Leute auf dem Schrannenplatz ein. Viele hatten roten und weiße Rosen sowie Grablichter dabei. Diese wurden rund um den Ährenbrunnen aufgestellt, an dem auch ein Bild des Getöteten aufgehängt wurde. Auch die Familie des jungen Mannes war gekommen und wirkte äußerlich gefasst. Viele nahmen sich in den Arm und hielten sich an den Händen. Die Polizei war in Zivil und mit uniformierten Kräften vor Ort. Es kam jedoch zu keinerlei Zwischenfällen. Die nächsten Angehörigen verabschiedeten sich danach in der Aussegnungshalle des Friedhofs an der Itzlinger Straße von Norbert. Sein Vater hat im Internet einen sehr bewegenden Abschiedsbrief für den Jugendlichen verfasst und viele Bilder aus dem Leben des 18-Jährigen dazugestellt.

Unfall bei Niederneuching: BMW überschlägt sich - Junger Fahrer stirbt

Unfall bei Niederneuching:  BMW überschlägt sich - Junger Fahrer stirbt

Ein Teil der Trauergemeinde fuhr anschließend zur Unfallstelle, um dort dem Getöteten nahe zu sein. Die Polizei sicherte den Abschnitt der Kreisstraße ED 5 ab. Beerdigt wird Norbert K. voraussichtlich am 4. Februar.

Hans Moritz

Auch interessant

Meistgelesen

Hundehasser: 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt
Hundehasser: 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion