Frontal gegen Baum: BMW-Fahrer schwer verletzt

+
Aus diesem BMW-Wrack konnte der Fahrer nur schwer verletzt geborgen werden.

Landkreis - Bei einem Unfall auf der Überleitung von der A99 zur A9 in Fahrtrichtung Stuttgart hat sich ein Mann schwere Verletzungen zugezogen. Der BMW-Fahrer kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

Der 42-Jährige aus dem Landkreis München kam aus bislang noch nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen eine Hinweistafel.

Danach gelang es ihm nicht, seinen BMW wieder unter Kontrolle bringen und prallte frontal gegen einen Baum. Hierbei zog er sich schwerste Verletzungen zu. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Aschheim und Unterföhring sowie ein Rettungshubschraubers waren vor Ort. Während der Bergungsarbeiten musste die Überleitung für zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Der Verkehr in Richtung Nürnberg wurde über das Autobahndreieck Feldmoching umgeleitet. Die Polizei sucht nach Zeugen: Wer etwas gesehen hat, meldet sich bei der Autobahnpolizei Hohenbrunn unter Telefon 08102/74450.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion