Mit zwei Promille

Mann rast betrunken frontal gegen Baum

Fürstenfeldbruck - Mit zwei Promille Alkohol im Blut ist ein 31-Jähriger mit seinem 520er BMW zwischen Moorenweis und Türkenfeld in einer leichten Linkskurve frontal gegen einen Baum geknallt.

Der Fahrer erlitt Kopfverletzungen, konnte sich aber selbst aus dem Wagen befreien. Er muss etwa 70 Kilometer in der Stunde schnell gewesen sein. Der BMW ist Schrott, die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 5000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Tödlicher Unfall in Gröbenzell: S-Bahn erfasst Puchheimer
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Alkohol-Orgien, Raser, Vandalen - Freisinger berichten von Katastrophen-Viertel
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion