Martha P. erzählt vom Grauen

Froschbanden-Opfer: Das Trauma bleibt für immer

+
Martha P. ist jetzt auf Unterstützung ihrer Kinder angewiesen.

Wien - Die brutalen Raubmörder, die auf ihrem Beutezug quer durch Europa auch in Meiling (Lkr. Starnberg) zuschlugen, sind gefasst. Die Skrupellosigkeit der Verbrecher schildert ein Opfer in der tz.

Martha P. (69) läuft es immer noch eiskalt den Rücken hinunter, wenn sie von der Nacht erzählt, in der die Täter auch ihr beschauliches Häuschen in Puchberg bei Wiener Neustadt aufsuchten. Nach einer abendlichen Dusche hat sie das Badezimmerfenster offenstehen lassen. Dann ging sie ins Bett.

Um 2.30 Uhr dann der Schock: „Plötzlich standen sie in meinem Schlafzimmer. Ich fragte noch, was sie wollten – doch da hat der eine schon auf mich eingeschlagen“, erzählt die traumatisierte Rentnerin. Geistesgegenwärtig täuscht sie einen epileptischen Anfall vor, dann ließen die Männer von ihr ab, durchwühlten die Küche und brausten mit 70 Euro und etwas Modeschmuck in einem silbernen VW Touran mit bulgarischem Kennzeichen davon.

"Eiskalt": Schock-Details zur Raubmord-Bande von Meiling

Martha P. sagt, sie sei froh, dass die Täter nun endlich geschnappt wurden. Trotzdem: „Mich wird der Überfall noch lange beschäftigen, Gott sei Dank habe ich meine Kinder, die mich seitdem nicht mehr aus den Augen lassen.“ Vorsichtiger ist sie seitdem geworden. „Ich notiere mir jedes ausländische Kennzeichen, das ich vor meinem Haus sehe. Außerdem habe ich jetzt einen Hund und eine Alarmanlage und habe meine Fenster vergittert.“

Ähnlich erging es Ulrike P. aus Strengberg beim Amstetten. Die Brutalo-Bande überfiel die 72-Jährige am Abend des 26. August – also eine Woche vor ihrer Meilinger Bluttat. Die Täter zertrümmerten ihr Kiefer und mehrere Rippen. Die sportliche Seniorin konnte schwerverletzt fliehen.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare