1. tz
  2. München
  3. Region

Sie schien spurlos verschwunden: Amelie (15) aus Bayern ist wieder da

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Steinhardt

Kommentare

Die Schülerin wurde gefunden.
Die Schülerin wurde gefunden. © mm

Nach einem Streit verließ Amelie aus Fürstenfeldbruck ihr Elternhaus. Seitdem fehlte von der 15-Jährigen jede Spur. Bis Mittwoch.

Update vom 24. August: Amelie ist gefunden worden. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei in Fürstenfeldbruck. Die vermisste Schülerin sei durch polizeiliche Ermittlungen in der Nähe von Ulm ausfindig gemacht worden. In Zusammenarbeit mit der Polizei Baden-Württemberg konnte die 15-jährige wohlauf in Gewahrsam genommen werden und befindet sich nun auf dem Heimweg.

Ursprungsmeldung vom 23. August 2022:

Seit vergangenen Dienstag, 16. August, wird die 15-jährige Amelie H. aus Fürstenfeldbruck vermisst. Amelie hat ihr Elternhaus an jenem Tag nach einem Streit gegen 18.15 Uhr verlassen und ist seither unbekannten Aufenthalts., berichtet die Polizei.  Amelie ist etwa 1,60 Meter groß, schlank, hat blaue Augen und schulterlange, glatte, schwarze Haare.

15-Jährige aus Fürstenfeldbruck vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Zur aktuell getragenen Kleidung können keine Angaben gemacht werden. Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort von Amelie H. nimmt die Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck unter Telefon 08141/6120 entgegen.

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck finden Sie auf Merkur.de/Fürstenfeldbruck. Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s auch in unserem regelmäßigen FFB-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare